Ef-Junioren Hallenturnier in Urnäsch und Postfinance Eishockey-Finalturnier vom 22.02.15

Hallenturnier in Urnäsch

 

Wie im letzten Jahr ging unsere Reise für das letzte Hallenturnier nach Urnäsch. Da 9 Kaderspieler am Eishockeyturnier beschäftigt waren, wurde die Reise mit verträumten Augen (Abfahrt 06.45 Uhr) mit 5 Spieler unter die Räder genommen. Es haben 16 Mannschaften teilgenommen welche in 4 vierer Gruppen eingeteilt wurden. In den Gruppenspielen ging es darum sich eine gute Ausgangslage für die anschliessenden Platzierungsspiele zu schaffen.

Wittenbach 2:4.

In einem sehr guten Spiel auf hohem Niveau verloren wir unglücklich gegen den späteren Turniersieger. Wir haben uns Mehr >

Freundschaftsspiel A-Junioren vs FC Buchs

Vorbereitung

Mission Ligaerhalt. Nach dem Aufstieg in letzter Sekunde ist es nun an den Jungs diese Leistung in der 1. Stärkeklasse zu bestätigen. Für das Ziel wird hart gearbeitet. Das neue Konzept „Spielmacher“ findet auch bei den A-Junioren Anwendung. Die Krafteinheiten prägen die gesamte Vorbereitung. Physisch sollten die Jungs also bereit sein. Auch taktisch gab es Veränderungen im Vergleich zur Meister-Saison. René setzt neu auf ein 4-2-3-1. Also eine defensivere Variante als noch letztes Jahr. Die kommende Saison steht auch klar im Zeichen der Neuzugänge. Neben Altbekannten, welche ihr Mehr >

Fa am Kids Cup in Sevelen:

Das Turnier wurde in einer sechser Gruppe gespielt. Die Gegner waren für uns noch alle unbekannt. Unser Ziel war es, uns in der Verteidigung gegenseitig zu helfen und unsere Möglichkeiten vorne so gut wie möglich zu nützen. Mit einem knappen 1:0 Sieg gegen Vaduz starteten wir perfekt. Auch gegen Ems b mussten wir kein Tor hinnehmen, konnten dieses mal aber auch keines erzielen, 0:0. Auch Eschen Mauren gelang es nicht unsere Festung zu durchbrechen, wir siegten klar mit 3:0. Auch gegen Gams konnten wir 1:0 in Führung gehen, danach kassierten wir jedoch die ersten zwei Gegentore. Die Jungs Mehr >

15. Generalversammlung vom 19.02.2015 im Clubhaus

Geschätzte Vereinsmitglieder

Am Donnerstag, 20.02.2015 hat die 15. Generalversammlung des FCL-H stattgefunden. Es waren 51 Mitglieder anwesend. Die Jahresrechnung 2014 sowie das Budget 2015 wurden ohne Gegenstimmen angenommen. Bei den Wahlen kam es zu keinen Überraschungen ausser dass Ueli Merz (Spiko-Präsident) seinen Rücktritt bekannt gab. Dass heisst nun, dass der Vorstand “nur” noch aus fünf Personen besteht. Wiedergewählt wurden Urs Bearth (Präsident), Jan Burkhardt (Aktuar, Protokollführer, Kassier), René Schwarz (Werbechef/Marketing), Aziz Agirman (Juniorenobmann) und Roger Bernauer Mehr >

Ef-Hallenturnier vom 31.01.15 in Schaan

Wie im letzten Jahr sind wir wieder in Schaan/FL am Hallenturnier angetreten. Der Spielplan sah vor, dass wir 5 Gruppenspiele hatten und danach ohne Finalrunde die Schlusstabelle gebildet wird. Daher waren wir von Anfang an gefordert und haben ein intensives Einlaufen gemacht damit auch alle wach waren. Wieder mit 2 Blöcken versuchten wir an unseren guten Leistungen an den letzten Hallenturnieren anzuknüpfen.

 

Spiel 1 gegen Schaan b         4:0

In unserem ersten Spiel waren wir überlegen und konnten das Spiel sicher mit 4:0 gewinnen. Für ein erstes Spiel war es von unserer Seite positiv auch Mehr >

Ea mit 2 Pokalen am Hallenturnier in Pfäffikon

Am Sonntag, 01. Februar, reisten wir ins winterliche Pfäffikon (ZH) zu unserem bereits dritten Hallenturnier. Das Turnier startete um 13:00 Uhr, wir konnten also noch ausschlafen. Dir Organisation war super und auch die schöne 3-fach Turnhalle in Pfäffikon war ein toller Austragungsort. Es gab 4 Gruppenspiele plus die Halbfinal- und Platzierungsspiele.

Spiel 1, Gegner: FC Pfäffikon b, 2:0 Sieg

Im ersten Spiel trafen wir auf die 2-te Mannschaft des Gastgebers. Die Jungs spielten gut, auch die Pässe kamen an, einfach alles einen Schritt langsamer als gewohnt. Wir konnten die Bälle vor dem Tor Mehr >

Ca_Hallenturnier in Horgen 2 und 3 Platz

Ca Turnier in Horgen vom 31. Januar 2015

 

Mit 2 Mannschaften starteten wir am Hallenturnier in Horgen.

Gruppe A: Fabienne, Franco, Finley, Lukas, Marco, Mirco, Gianni, Luca B.

Gruppe B: Mitko, Flavio, Amar, Beni, Fabio, Joel, Andrea, Janik, Onur

Das Turnier begann, etwas ungewohnt, erst um 18.15 Uhr.

Lanquart A

  1. Spiel gegen FC Horgen C

Bei einem spannenden Spiel ging der FCL 1:0 in Führung. Leider konnte der Gegner kurz vor Schluss ausgleichen.

  1. Spiel gegen FC Horgen B

Diesmal geht der Gegner geht mit 1:0 in Führung. Leider kann der FCL seine Chancen nicht verwerten und verliert Mehr >

Fa-Hallenturnier vom 25.01.2015 in Untervaz

Nach einem schwierigen Herbst mit lauter Niederlagen starteten wir mit dem Hallenturnier in Untervaz mit neuem Elan ins neue Fussballjahr. Bereits im ersten Spiel zeigten sich die Fortschritte, die unsere Jungs gemacht haben. Wir starteten mit einem 1:1 gegen Chur und holten uns so unseren ersten Punkt überhaupt. Dieses Ergebnis gab Selbstvertrauen und Motivation für die weiteren Spiele. Auch gegen Untervaz gingen wir in Führung, verloren dann aber doch 1:3. Die Gegenspieler waren vor allem in Sachen Körpergrösse überlegen. Die Mannschaft liess sich dadurch aber nicht unterkriegen, dennoch Mehr >

Ea auf dem dritten Platz am LKW Hallenturnier in Schaan

Da die Eb-Junioren kurzfristig das Hallenturnier vom Samstag, 24.01.2105 in Schaan absagen mussten, sprangen wir (Ea) ein und freuten uns, ein zusätzliches Turnier zu spielen. An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an die Eltern für das kurzfristige und unkomplizierte Organisieren. Auch ein Dank an Fidan, welcher uns als zusätzlicher Spieler noch unterstützt hat.

Es gab total 5 Gruppenspiele ohne Rangierungsspiele. Die Ränge wurden nach Punkten gebildet.

Spiel 1, Gegner: FC Schaan a, 2:0 Sieg

Im ersten Spiel mussten wir uns zuerst an die grosse Halle und den Futsal-Ball gewöhnen. Mehr >

Ea auf dem 2. Platz am Futsal Cup in Flawil

Am Samstag, 17.01.15 traten die Ea-Junioren mit 9 Spielern Ihr erstes Hallenturnier dieser Saison an, und zwar am 1. Futsal-Cup in Flawil. Gespielt wurde im 5-er System (1 Torspieler plus 4 Feldspieler) auf ein kleines Tor, Spielzeit 11 Minuten. Wir haben die Feldspieler fast wie im Eishockey im 2 Minutenrythmus gewechselt. Durch diese Wechselvariante haben wir von den Jungs 2 Minuten vollgas gefordert, was über das ganze Turnier gesehen auch sehr gut geklappt hat.

Spiel 1, Gegner: FC Flawil A, 2:0 Sieg

Im ersten Spiel trafen wir auf den Gastgeber aus Flawil. Die ersten paar Minuten mussten Mehr >

nach oben