Erkämpfter Sieg der 1. Mannschaft in Celerina

Nach den letzten beiden verpatzten Spielen, musste nun eine Reaktion der Ried Jungs gezeigt werden. Aufgrund kleinerer Personalproblemen wurden mit Tobias Gensetter, TH und Silvan Roffler Verteidiger, zwei Spieler aus der eigenen Talentschmiede für das Spiel aufgeboten.

Von Roger Tarnutzer, FC Landquart-Herrschaft

Man merkte schon bald, dass hier im Engadin die Luft etwas dünner ist. Trotzdem hatte man das Spielgeschehen schnell unter Kontrolle und schoss in der 19. Minute durch einen Eckball das verdiente 0:1 (Marco Mittner). In der 31. Spielminute bekam man durch inkonsequentes Mehr >

Weitere Punktverluste der 1. Mannschaft

Am Freitag 22. April hat der FC Landquart nach Niederlage aus dem Spiel gegen Eschen wieder etwas gut zu machen. In der Herbstrunde setzte es für Schaan eine 7:1 Niederlage ab. Somit standen die Vorzeichen eigentlich auf teilweise Rehabilitation.

Von Thomas Ziegler, FC Landquart-Herrschaft

Schon nach den ersten Minuten bestand kein Zweifel, dass die Landquarter hier etwas gut zu machen hatten. Sie starteten stark und setzten den Gegner permanent unter Druck. Nach einer herrlichen Kombination über Sandro Pelizzatti schob Petrovic zum 1:0 ein. Jedoch wurde der Torjubel früh nach einem Mehr >

Ca_3.Meisterschaftsspiel FC Chur97 vs FCL-H 7:3

Wir gingen als stolze Manschafft auf den Platz. Als das Spiel begann, waren wir nicht konzentriert genug und das 1:0 ging an die Churer. Wir spielten weiter und nach 10 Minuten stand es endlich unendschieden. Knapp vor der Halbzeit gelang den Churern ein Konter und schossen dann das 2:1. In der zweiten Halbzeit verlierten wir für kurze Zeit den Kampfgeist und es stand 3:1, doch unsere Trainer motivierten uns und wir machten innerhalb in 20 Minuten das 3:3. Wir spielten alle konzentriert weiter. In der 70 Minute dachten wir, wir schaffen das 3:3 bis zum spielende. Vergebens, wir haben Mehr >

Ec-Turnier vom 09.04.16 in Bad Ragaz

Nun starteten wir die OfV-Saison in der 1. Stärkeklasse und waren natürlich sehr gespannt wie wir die Umstellung bewerkstelligen können.

 

In unserem ersten Turnier hatten wir es in einer Doppelrunde gegen Bad Ragaz a, Chur b und Ems b zu tun. Wir versuchten das vorgenommene umzusetzen und defensiv keine unnötigen Fehler zu machen. Theorie und Praxis sind bekanntlich zwei Paar Schuhe und dieses mussten wir nach einer 0:6 Niederlage gegen Ragaz und einer 0:2 Niederlage gegen Chur schnell erfahren. Das Tempo war uns zu hoch und auch im dritten Spiel gegen Ems stand es schnell 0:3. Erst ab Mehr >

Ca_2.Meisterschaftsspiel FCL-H vs FC Uzwil Henau 7:0

Unser Team agierte von Anfang an wach und schoss bereits nach wenigen Minuten den verdienten Führungstreffer.

Weiterhin übernahmen wir das Spieldiktat und gingen mit einem 2 Tore Polster in die 2 Halbzeit (Stand 2:0)

Unmittelbar nach dem Wiederanpfiff erhöhten wir das Ergebnis auf 3:0.

Das Schlussergebniss war ein klarer Sieg für den FC Landquart.

Endstand 7:0

Torschützen:

1:0 Thöny Nico 2:0 Lampert Christian 3:0 Niggli Janik 4:0 Niggli Janik 5:0 Hertner Flavio 6:0 Hertner Flavio 7:0 Niggli Janik

Ca_1.Meisterschaftsspiel FC Montlingen vs FCL-H 3:3

Heute, dem 2. April 2016, sind wir, der FC Landquart Ca Promotion, an

unserem ersten Meisterschaftsspiel in Montlingen gewesen.

Anpfiff: 13.30 Uhr

Die ersten 20 Minuten dominierten wir das Spiel, schossen Tore und konnten

somit mit 3:0 in Führung gehen.

Danach verloren wir an Konzentration, was dazu führte, dass wir kurz vor der

Halbzeitpause ein Tor kassierten.

Die zweite Halbzeit wurde vom FC Montlingen dominiert. Zu Beginn der

zweiten Phase schossen unsere Gegner ihr zweites Tor.

Nach ungefähr 60 Spielminuten stand es bereits 3:3.

In der 80. Spielminute ertönte der Abpfiff und das Ergebnis Mehr >

Unspektakulärer Auftaktsieg der 1. Mannschaft

Das Fanionteam des FC Landquart-Herrschaft startete nach dem überraschenden Abstieg in die 4. Liga im letzten Sommer gut in die neue Saison. Das Ziel sofortiger Wiederaufstieg konnte mit einer soliden Herbstrunde unterstrichen werden, beträgt der Vorsprung auf den Verfolger aus dem Liechtenstein doch 4 Punkte.

Von Thomas Ziegler, FC Landquart-Herrschaft

Trainer Roger Tarnutzer konnte für das Auftaktspiel im Stadion Ried in Landquart beinahe auf das gesamte Kader setzen. Verletzungshalber noch nicht dabei, waren Pasquale Innamorato (Torwart) und Flavio Fontana (Mittelfeld). Diese dürften den Mehr >

Ec-Vorbereitungsturnier vom 02.04.16 in Diepoldsau

Vor zwei Wochen hatten wir unser erstes Vorbereitungsturnier in Eschen welches wir noch wie bis anhin in der 2. Stärkeklasse absolviert haben.

Letztes Wochenende reisten wir nach Diepoldsau und absolvierten unser zweites und sogleich letztes Vorbereitungsturnier. Dies nun aber in der 1. Stärkeklasse und somit gegen stärkere, ältere und vorallem auch bessere Gegner. Somit konnten wir uns an die neuen Begebenheiten anpassen und natürlich war es eine willkommene Standortbestimmung für die Frühlingssaison welche wir neu in der 1. Stärkeklasse absolvieren.

Im ersten Spiel gegen Henau benötigten Mehr >

FC Landquart-Herrschaften (Ea) bereit für die neue Saison

Heute am 02.04.2016 war der Mannschaft Ea bei den Vorbereitungsturnieren in Dipoldsau, die Jungs zeigten ein hervorragendes Spiel und sind am Schluss unschlagbar geblieben. Das erste Spiel begann um 10:17 Uhr, der Gegner Wittenbach wollte uns das Leben schwermachen, nach 5 Minuten sind die Jungs von Landquart die dominanten in dem Feld gewesen und lassen der Gegner nicht mehr über die eigene Hälfte raus, die Jungs von Landquart sind wach geworden und haben das Spiel sehr schnell umgestellt und gewannen mit ein Resultat 2:0.

Der zweite Gegner Widnau, die Jungs von Fc Landquart dominierten Mehr >

Meisterschaftsbeginn FCL-H Junioren 02./03. April 2016

Sa 02.04.2016 Junioren B Platz 1 13:00 FCL-H vs FC St. Margrethen

Junioren Cb. Platz 1 15:00 FCL-H vs FC Mels a

So 03.04.2016 Junioren A Platz 1 15:00 FCL-H vs FC Ems Grp.

Heimspielplan für die Meisterschaftsspiele finden sie hier:

– Link: http://www.football.ch/ofv/Verein-OFV.aspx/v-544425/a-hs/

 

nach oben